Wenn die Forensoftware aktualisiert wurde, gehe ich erstmal davon aus, dass das Forum bald wieder an Aktivität gewinnen wird.
Das sehe ich als ein Zeichen der Zuversicht an! Ich bin gespannt, wie es hier weitgehen wird. Ich hoffe es geht klar, wenn ich mich hier registieren will. ^^
Natürlich schwebt mir derzeit auch ein Charakter vor und ich wollte fragen, ob derzeit der Bedarf nach einer Unabhängigen Eskorte besteht, die sich ganz und gar einem persönlichen Schutz Ethos versprochen hat? Sie wird dabei allerdings auf ihre eigene Defintion bauen, also weniger eine "Heilige" sein, sondern eher eine knallharte Realistin, die ihr Geschäft als eine ernsthafte und blutige Angelegenheit betrachtet. Ich möchte ihr gerne ein eigenes, bewohnbares Raumschiff mit Bewaffnung zur Verfügung stellen. Sie wird ein Händchen für technische Dinge besitzen und gut im Umgang mit Feuerwaffen sein, sodass sie auch Personenschutz bieten kann.
Machtbegabung schließe ich nicht aus, aber ich würde sie streichen, wenn sie das Konzept sprengen sollte.
Ich stelle sie mir derzeit als ein ärmliches Weisenkind vor, dass im Leben nichts geschenkt gekriegt hat und für jeden Luxus hart kämpfen musste. Sie wuchs in einer entbehrungsreichen Umgebung auf, in dieser es zu viele hilflose Seelen gab. Aus diesem Grunde befürwortet sie mitunter die Disziplinierung und Lenkung der Schwachen. Sie realisierte, dass an ein Überleben nur mit gegenseitiger Unterstützung zu denken war. Ich kann mir vorstellen, dass sie ein gut-erhaltendes Raumschiffwrack mit eigenen Händen restauriert hat und das sie ihr Handwerk in einer kleinen Werft auf einen eher kleinen Planeten erlernt hat, nachdem sie von einem unabhängigen Handwerksmeister in Obhut genommen wurde.
Über die Ortschaft lässt sich auch diskutieren, aber ich stelle mir vor, dass sie aus einer hochtechnologisierten Welt am Äußeren Rand stammt!
Natürlich ist es mir auch wichtig, dass wir uns auch über die Machbarkeit des Entwurfes unterhalten.
Zitieren
 
Hey Arianne! Big Grin

So rasch hatte ich mit einer Rückmeldung von unbekannter Seite ehrlich gesagt nicht gerechnet. LOL Wir lassen gerade noch so ein bisschen die Gedanken kreisen, wie man das Ganze im Rahmen des zeitlich Möglichen weiterführen könnte, weil wir auch echt viel Zeit in unsere Geschichte gesteckt haben und jezt schon wissen wollen, wie es mit den Charakteren weitergeht. Zugegeben wollen wir uns aber auch nicht mehr groß mit Verwaltung o. Ä. aufhalten, was beim Forenbetrieb immer eher lästig und zeitaufwendig ist, sondern halt wirklich primär auf das konzentrieren, was einem eben Spaß macht: Schreiben!

Da ich im Moment noch gar nicht weiß, wer alles in welcher Form wieder mit dabei wäre, stellt sich aktuell natürlich das Anschlussproblem für dich und neue Charaktere allgemein. Aber vielleicht hast du ja Lust, dich mal an 'nem Abend ganz unverbindlich mit uns in kleiner Runde im Skype-Chat (oder auch per Konfi, falls du da keine Scheu verspürst LOL ) zusammenzusetzen und zu schauen, was man davon wie unterbringen kann? Ich will da jetzt nichts versprechen, aber das fand ich in der Vergangenheit zum groben Kennenlernen der Leute und zum Zusammenbringen von Charakteren/Konzepten immer ganz gut. Wenn du magst, kannst du mich ja mal unter dem Skype-Namen princeps. hinzufügen.

Würd mich freuen, von dir zu hören!

Liebe Grüße
CA
Zitieren
 
Heyo, CA-5510!

Ich vermute mal, dass du es ungewöhnlich findest, dass ich mich melde, obwohl das Forum in einer Veränderungs- und Umbauphase schwebt?
Dazu kann ich nur sagen, dass ich mit Veränderungen weniger ein Problem habe und immer gespannt bin wohin die Reise geht. Ich suche nur ein Forum, in dem ich wie gesagt etwas kreatives schreiben kann. ^^

Nya, solche Anschlussprobleme löse ich meistens mit einem liebevollen Funken Spontanität ... das kann in solchen Situationen sehr effektiv sein!
Das bedeutet das ich in der Praxis mir einen Charakter gebastelt habe, der über eine hohe Anpassungsfähigkeit verfügt, sich leicht in neuen Gefilden zurecht findet und selbstständig zu ihrem Platz strebt, anstatt ewig auf eine Platzzuweisung zu warten!
Da erübrigen sich viele der schwierigeren Absprachen, was zeitsparend ist ... ^^
Sicherlich gibt es in einem RPG Situationen von unterschiedlicher Komplexität, daher will ich die Absprachen auch nicht auf den letzten Platz verweisen... allerdings rechne ich weniger damit, dass es bei dem Charakter ein echter Leistungstanz werden wird. ^^"
Ich werde mir dann Skype installieren und dich hinzufügen, sodass wir beide sehen können wohin die Reise gehen kann... wahrscheinlich wirst du morgen von mir hören.

mfg
Arianne
Zitieren
 
Die dunkle Seite hat uns alle noch nicht ganz verschluckt... oder so ähnlich, würde jetzt Yoda sagen. Big Grin Ich bin erstaunt, dass sich tatsächlich jemand - und genauer zu DIESER Zeit - meldet und einen Charakter plant...

Willkommen vorweg, denn ich bin noch ganz verwirrt, dass es hier tatsächlich wieder mehr Leben gibt. Dieses Koma beobachte ich ja schon länger. Natürlich hatten wir alle unsere Gründe: oft Beruf und private Angelegenheiten. Dennoch hing unser Herz immer irgendwie an dieser gemeinsamen Geschichte. Umso mehr freut es mich, dass sich scheinbar jemand gefunden hat, der mit uns - sofern Zeit und Gelegenheit - die alte Flamme erneut entfachen möchte. Verdammt, wir leben noch. Vielleicht kann ich die alte Truppe zusammenrufen und wir haben ein paar Leute für kreatives Schreiben zusammen. Cassio und ich haben das Projekt nie aufgegeben aber sicherlich Dinge verschlafen. In Zukunft werden wir Dinge sicherlich weniger bürokratisch handhaben, vielleicht sogar vollständig auf Steckbriefe verzichten, damit jeder einfach Einsteigen kann. Mit ein paar Grunddaten starten und losfliegen! Die Geschichte hält das aus und unsere vorhandenen Charaktere kann man sicherlich einbauen. Die meisten Geschichten wachsen ja erst mit der Zeit, wie auch ihre Charaktere. Die Geschichte stand bei uns ja immer Vordergrund. Ich rufe jetzt einfach mal zur Foren-Revolution auf und sage: weg mit dem unnötigen Formalismus! Schreiben für die Freiheit des Star Wars Universe! Big Grin

Ich freue mich riesig. Wenn du magst, kann ich mich bei Zeiten gerne auch einklinken. :praise

Möge die Macht dir stets dienen.

Liebe Grüße

Vespa
Zitieren
 
Huhu, Darth Vesperum

Jau, vielleicht braucht ihr einfach mal wieder etwas kreatives Chaos, dass euch aus eurem kleinen Schläfchen erweckt. ^^
Ganz nach dem Motto: Die Authorität ist im Forum weniger der Herrscher, sondern der Diener? Wir überlassen den Spielern die Selbstorganisation, anstatt sie zur Ordnung zu zwingen? Weniger Entscheidungskraft, mehr Entscheidungsfreiheiten? Ich denke auch, dass auf einen schwerwiegenden Fehler, der den Spielfluss erheblich stocken lassen würde immer hingewiesen werden kann.

Und jau, ich kann dich dann auch anschreiben, wenn du magst. ^^

mfg
Arianne
Zitieren
 
Als Sith-Fan mag ich natürlich Chaos oder wie sagte einst ein nicht so weiser Mann der Intrige: Chaos is a ladder. Big Grin

Gerne kannst du mich anschreiben, auch mit deiner neuen Skype-Adresse. Per PN oder hier kannst du deine Skype-Adresse lassen. Wir werden sie dann zeitnah aus Datenschutzgründen entfernen, damit sie nicht in falsche Hände gerät.

Wir freuen uns!

:praise
Zitieren
 
Chaos ist a ladder ? Ja, die Philospophie des Toden Mannes dürfte bekannt sein. Ich für meinen Teil denke aber, das Chaos eher mit einem Feld zu vergleichen ist - also ohne eine dritte, illusionäre Raumdimension. xP

Ich habe mir jetzt Skype installiert und werde jetzt schauen, dass ich den Kontakt zu jedem herstelle. ^^
Zitieren
 
Alles klar! :itsatrap

Ein Feld? Ein Schachbrett? xD

- Edit: Dein Foren-Account wurde freigeschaltet.
Zitieren
 
Ich habe euch ja oft genug zugetextet wenn es um Ideen oder um Belebung ging und ich werde euch auch weiterhin zutexten XD Ich hab hier sogar einen Notfall-Defibrillator stehen für alle Zwecke :p
Zitieren
 
Ein Schachbrett?

Mh, nein... Chaos mag zwar ein Spiel sein, aber es ist eher ein Spiel ohne künstliche Ordnung und Regeln... man kann vielmehr einfach jeden Quatsch auf das Feld packen, der einem einfällt... allerdings zeigt einem die Realität dabei schon ihre Grenzen auf - gelegentlich. ^^
Wenn das nicht so wäre, wäre das Wohl ein Grund zur Besorgnis und wir bräuchten wirklich einen Notfall-Defibrillator weil manche Erscheinungen einfach zu viel für den geordneten Verstand wären. XD
Zitieren