Während die einen Deke Novar als Störenfried und Unruhestifter sehen, sehen ihn andere als Gauner und Rebell und wiederum andere sehen in ihm jemanden, der durchaus hilfsbereit ist, wenn auch mit Vorsicht zu genießen. Es kommt eben immer darauf an, wen auf Coruscant man nach seiner Meinung fragt. Eine Meinung, welche Deke jedenfalls ziemlich egal ist, denn außer seiner eigenen interessieren ihn andere Meinung durchaus selten. Er hat nicht nur gelernt in den unteren Ebenen von Coruscant zu überleben, sondern auch sich sein Leben so angenehm wie nur möglich zu machen. Vom imperialen Regime hält er absolut nichts und am liebsten wäre es ihm, wenn das Imperium gestern schon von Coruscants Oberfläche vertrieben worden wäre. Allerdings stehen dafür die Karten so schlecht, dass nicht einmal er darauf setzen würde und das wo er das Risiko im Spiel doch liebt.
34 Standardjahre
Coruscant
Unruhestifter
15.09.2019, 19:09
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
Nera Ahm, eine Yuuzhan Vong oder auch manchmal Far Outsider genannt, die von ihrem Volk als Späherin eingesetzt wurde, um den verlorenen Planeten Zonama Sekot aufzuspüren. Durch unerwartete Umstände musste sie sich dem Presse-Chor der neuen Republik als freie Reporterin anschließen, um mehr über die momentanen galaktischen Mächte herauszufinden. Treu ihrer Verehrung ihrer Gottheit hinterlässt sie auf dem Weg zu ihrem Ziel, stets Tod und Verderben. Dabei wäre aber ihr größtes Versagen, wenn ihre wahre Identität jemals publik werden sollte und sie somit Schande über sich und ihr Volk bringen würde.
89 Standardjahre
Geboren auf einem Weltschiff
Späherin und Spionin
09.08.2020, 18:08
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
Reah Nigidus ist eine imperiale Agentin des Geheimdienstes und Mitglied der Inquisition - Jedi-Häschern, die Staatsfeinde effizient aufspüren und ausmerzen. Obgleich Mitglied einer wichtigen imperialen Institution, war die Inquisitorin nie eine Person, die zweifelsfrei und loyal hinter der Sache stand. Seit dem Tod Palpatines und der Machtübernahme durch Darth Vesperum, agiert Reah Zunehmens eigensinniger und neigt dazu, Befehle nach eigenem Gutdünken umzumünzen. Der Tatsache zu Trotze, dass sie dem auf Korriban in Not geratenen Vesperum rettete und jener sie dafür mit dem Sith-Titel Darth Maledice belohnte, arbeitet die neuerliche Sith nun im Geheimen an einem Komplott, um den Imperator und sein Imperium ein für alle Mal aus den Fugen zu werfen. Begleitet von der ehemaligen Jedi-Schülerin Sedrael, wird Reah auf einen Pfad geführt, der sie nicht nur das abscheuliche Herrschaftssystem des Imperiums, sondern auch die eigene Beziehung zur Macht hinterfragen lässt.
27 Standardjahre
Thule
Abtrünnige Inquisitorin
15.09.2019, 19:04
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
Sedrael ist eine nach Sephi-Maßstäben noch junge Schülerin der Jedi, die Padawan eines Jedi-Sehers war und im alten Orden als Heilerin diente. Da sie die Rolle der Jedi in den Klonkriegen ablehnte, verließ sie den Orden mit einem Freund noch im ersten Kriegsjahr und lebte seither unbekannt im Exil.

Lange Zeit abgeschottet von der Außenwelt und noch immer ohne tiefgreifendere Kenntnisse in den Künsten der Macht oder des Kampfes wird die vergessene Schülerin wiederentdeckt, als eines Tages ein Grauer Jedi zu ihr stößt – und schließlich auch der imperiale Inquisitorius.
44 Standardjahre
Firrerre
Exilierte Jedi-Schülerin
15.09.2019, 19:05
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
... Daten werden abgerufen ...
53 Standardjahre
Tiss'sharl
Jedi-Ritter
15.09.2019, 19:02
Letzter Beitrag: Protokolldroide