... Daten werden abgerufen ...
27 Standardjahre
Handelsroute nahe Lantillies
Unabhängiger
11.01.2020, 02:28
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
Feen’are Aba’rai, geboren auf einem unbekannten Waldplaneten, tief in den äußeren Gebieten der Galaxie, wurde bereits seit ihrer Geburt mit Visionen der Macht beschenkt, die sie stark beeinflussten. Tief verwurzelt in der Macht und abgeschieden von anderen Zivilisationen und dem Imperium, war ihr Leben zumeist friedlich. Dem Willen der Macht folgend, verließ die naive junge, naturverbundene Halb-Sephi ihre nomadische Gemeinschaft und begab sich auf die Suche nach Antworten. Ob in den Ruinen uralter Zeiten oder den dunklen Tiefen Kashyyyks, die Geheimnisse der Vergangenheit, sind die Antworten der Gegenwart. Ihr persönliches Ziel war klar, alles an verlorenem Wissen bewahren und neu aufzeichnen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sie als machtverbundene auf die Jedi-Gemeinschaft von Luke Skywalker traf.
24 Standardjahre
unbekannt
Jedi-Anwärterin
03.03.2020, 15:41
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
“Sometimes I feel like I've been running full speed since we blasted out of Tatooine with the droids and Ben Kenobi way back then.“

Wer kennt sie nicht, die großen Geschichten über Luke Skywalker, den jungen Mann von Tatooine? Überall in der Galaxis spricht man von seinen Taten, ganz so, als würde man ihn persönlich kennen, doch nur die Wenigsten tun das. Nur sehr wenige wissen, wer der junge Mann wirklich ist. Es gibt vermutlich Tage, an denen er es selbst nicht einmal mehr weiß. Ist er jetzt das Mitglied der Neuen Republik, welches vom Cockpit eines X-Wings für das Gute kämpft oder ist er der Jedi, dessen Weg nicht der Kampf ist, sondern der des Friedens? Er ist hin und hergerissen zwischen all seinen Pflichten und Aufgaben und je mehr er in der Macht voranschreitet, desto weniger hat er das Gefühl, noch ein eigenes Leben zu besitzen. Aber tief im Herzen hat er sich schon lange für den Weg eines Jedi entschieden und er ist bereit diesen Weg auch weiterhin zu gehen, egal vor welche Herausforderungen ihn das Leben und die Galaxis noch stellen werden.
24 Standardjahre
Tatooine
Jedi Meister
15.09.2019, 19:54
Letzter Beitrag: Protokolldroide
 
Mytria ist eine aufgeweckt, fast naiv fröhliche junge Frau, welche gerade erst die Schwelle des jugendlichen Lebens verlassen hat. Aus diesem Umstand erwachsen einige Probleme, da durch das wroonische Blut in ihren Adern gelegentlich unpassende Bemerkungen fallen und sie dazu neigt, Dinge nicht mit dem nötigen Ernst zu betrachten; oder sie unsachgemäß reagiert. Sie kann schlicht nichts wirklich ernst nehmen und sieht die Galaxis noch als großes Abenteuer an. Sie weiß nichts von den Sith (oder Jedi) und das Imperium war für sie auch nur ein zweifelhaftes Konstrukt, welches sie nie in vollem Umfang erlebt hatte. Sie ist frisch in die Jedi Gemeinschaft aufgenommen worden und machte erste Erfahrungen mit der Macht und leider auch der dunklen Seite.
19 Standardjahre
Herdessa
Jedi Anwärterin
15.09.2019, 19:55
Letzter Beitrag: Protokolldroide