Militär: Imperiale Armee

„Wer dem Streben nach Ordnung alles unterwirft, der opfert am Ende auch die Ordnung selbst.“
      - Historikerin Prof. Dr. Heilan Rotham über das Galaktische Imperium
Antworten
Benutzeravatar
Galaktisches Imperium
NPC-Account
Beiträge: 161
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 23:10

Militär: Imperiale Armee

Beitrag von Galaktisches Imperium » Mi 23. Okt 2013, 17:44


Die Imperiale Armee

Bild
Bild
Überblick über die Imperiale Armee
Bild
Die Imperiale Armee stellt die größte Teilstreitkraft des Imperialen Militärs dar. Zwar ist sie von der militärischen Bedeutung her seit dem Hyperraumzeitalter nicht mehr derart bedeutend wie die Flotte, doch fällt ihr die wichtige Aufgabe zu, Invasionen auf feindlichen Welten durchzuführen, die Planeten des Imperiums zu verteidigen und die Ordnung auf diesen zu aufrechtzuerhalten. Die Armee besteht aus den Teilstreitkräften Heer und Marine, wobei Letztere keine große Rolle mehr einnimmt. Auf dem Schlachtfeld verlässt sich die Armee auf ihre schiere Anzahl an Soldaten und ihre überlegenen Kriegsmaschinen, welche den Gegner mit ihrer geballten Macht überwältigen sollen. Auch nach der Niederlage bei Endor gilt die Imperiale Armee als die größte und modernste Streitkraft der Galaxis.

Das Imperium kann auf eine beinahe unendliche Anzahl an Rekruten zurückgreifen und der regelmäßige Zulauf an Freiwilligen macht es kaum nötig, Zwangsrekrutierungen durchzuführen. Obwohl Armee, Flotte und Sturmtruppenkorps jeweils separate Einheiten sind, erfolgt ein militärischer Einsatz des Imperiums zumeist nicht ohne ein Zusammenwirken dieser drei. Die Armee benötigt die Flotte, um Streitkräfte zu unterschiedlichen Einsatzorten zu verschieben, ebenso das Sturmtruppenkorps. Weiterhin kooperieren die Sturmtruppen oft mit der Armee, da es ihnen als reine Infanteriestreitkraft an schweren Fahrzeugen mangelt.
Bild
Die Ausbildung eines Armeesoldaten beginnt mit dem siebzehnten Lebensjahr in einer der unzähligen Sektorakademien des Imperiums. Dort erfahren sie ihre Grundausbildung und erlernen den Umgang mit unterschiedlichen Waffen sowie ihrer sonstigen Ausrüstung. Nach zwölf Monaten ist die Ausbildung beendet und die Absolventen werden im Rang eines Gefreiten in den regulären Dienst versetzt. Die meisten so eintretenden Soldaten verweilen in einer Mannschafter- oder Unteroffizierskarriere, da sie nicht als fähig genug angesehen werden, eine Ausbildung für die Offizierslaufbahn in Anspruch zu nehmen. Die besten fünf Prozent der Absolventen widerum werden für eine Offizierslaufbahn auserkoren. Sie betreten schließlich als Kadetten die Dienstakademie der Armee auf Raithal. Die Schulung in dieser Einrichtung nimmt ebenfalls zwölf Monate in Anspruch, in welchen die künftigen Offiziere in Praxis und Theorie auf ihre Offizierstätigkeit vorbereitet werden. Nach absolvierter Ausbildung werden die Kadetten in den Rang eines Leutnants oder Oberleutnants erhoben und beginnen ihren Dienst als Offizier in der Armee. Es ist jedoch noch möglich, in einer der drei großen Akademien auf Corulag, Carida und Anaxes besondere Kenntnisse auf einem bestimmten Feld der Kriegsführung zu erlangen, welche nicht Bestandteil der allgemeinen Ausbildung sind.

Obwohl es den Armeesoldaten an der kompletten Indoktrination der Sturmtruppen fehlt, stehen sie dem Imperator und dem Imperium meistens loyal gegenüber. Zum einen liegt das daran, dass es keine Wehrpflicht im Imperium gibt und sich dadurch schon jeder freiwillig für das Militär entscheidet. Zum anderen hängt es jedoch im Dienst auch oft mit der Furcht vor Bestrafung (Deserteure werden exekutiert), dem Schutz der Familie, oder möglichen Aufstiegschancen zusammen.
Organisation
Bild
Hierarchie
Die Hierarchie der Imperialen Armee reicht vom einfachen Gefreiten bis zum Feldmarschall. Theoretisch gesehen ist es für einen einfachen Soldaten möglich, den Dienstgrad des Feldmarschalls zu erreichen. Dies geschieht jedoch nur in den seltensten Fällen, die meisten Offiziere der Armee entspringen der Akademie von Raithal und starten ihren Militärdienst daher bereits als Leutnant.
Ausstattung und Bewaffnung
Bild
Die Ausrüstung der Armeesoldaten besteht aus einer leichten grauen Oberkörperpanzerung, sowie einem Helm, der weite Teile des Kopfes schützt und beschusshemmend wirkt. Des Weiteren verfügen sie über mehrere Granaten und ein breitgefächertes Arsenal an Schusswaffen, unter denen der E-11 am häufigsten vertreten ist. Offiziere der Armee tragen eine feldgraue Uniform, ihr Dienstgrad wird durch Rangabzeichen an der Brust angezeigt. Im Feldeinsatz tragen die Offiziere Helme und einen Brustpanzer, welcher dem der gewöhnlichen Soldaten ähnelt und sie vor geringem Schaden schützt. Doch Offiziere sind normalerweise nur bis zum Rang des Hochobersts im Gefecht vorzufinden, spätestens ab den Generalsrängen übernehmen sie in aller Regel das Kommando von einem sicheren Standort aus. Nur wenige Generäle wie der legendäre General Maximilian Veers übernehmen auch nach Erreichen des Generalsranges noch die Führung an der Frontlinie und sind dann entsprechend hoch in der Truppe angesehen.
Blasterpistolen
  • DH-17 Blasterpistole (Standardwaffe)
  • E-11 Blasterpistole
  • SE-14r leichte Repetierpistole
Blastergewehre
  • DLT-19 schweres Blastergewehr
  • DLT-20a Blastergewehr
  • E-11 Blastergewehr (Standardwaffe)
  • E-11 Karabiner
  • E-11b Blastergewehr
  • E-11s Scharfschützengewehr
  • RT-97C schweres Blastergewehr
  • T-21 Repetiergewehr
Kampfläufer
  • AT-AA (Flak)
  • AT-AP (Artillerie)
  • AT-AR (leicht)
  • AT-AT (schwer)
  • AT-DP (leicht)
  • AT-IC (Artillerie)
  • AT-PT (leicht)
  • AT-RT (leicht)
  • AT-ST (leicht)
  • AT-TE (schwer)
  • AT-XT (leicht)
  • MT-ST (leicht)
  • SPMA (Artillerie)
Panzerfahrzeuge
  • 1-H Imperial-Klasse Repulsorpanzer
  • 1-L Imperial-Klasse Repulsorpanzer
  • 1-M Imperial-Klasse Repulsorpanzer
  • 2-M Säbel-Klasse Repulsorpanzer
  • CAVw PX-10
  • HAVr A9 Floating Fortress
  • HAVr C10 Siege Tower
  • HAVw A5 Juggernaut
  • HAVw A6 Juggernaut
  • HAVw B5 Juggernaut Transport
  • LAVr QH-7 Chariot
  • S-1 schwerer Repulsorpanzer FireHawke
  • TIE-Mauler
  • TIE-Crawler
  • TX-130S Säbel-Klasse Kampfpanzer
  • TX-130T Säbel-Klasse Kampfpanzer
Artilleriegeschütze
  • Mobile Artillerie
  • Leichte Artillerie
  • Schwere Artillerie
Transportfahrzeuge
  • 74-Z Düsenschlitten
  • PX-4 Mobile Kommandobasis
  • PX-7 Truppentransporter
  • Imperialer Truppentransporter
  • ULAV
Heeresflugzeuge
  • LAAT
  • LAAT/c
  • LAAT/i
  • LAAT/v
  • Lancet-Luftartillerie
  • MAAT

Text von Cato Scarian

Antworten